Paar-Beratung

Beziehung zu leben bedeutet ein tägliches Miteinander und sich in seinem Eigen- Sein zu begegnen.
 
Das Leben und seine ständigen Veränderungen stellen uns immer wieder vor Fragen, die es zu beantworten gilt. Das gilt auch und gerade in Bezug auf unsere gelebten Beziehungen:
 
Wann und wo haben wir uns vielleicht in letzter Zeit aus denAugen verloren?
 
Was braucht unsere Beziehung? Was fehlt ?
 
Was kann ich beitragen, was ist mir möglich?
 
Wie viel will ich auf den anderen zugehen?
 
Wie weit trete ich für das Eigene ein?
 
Wofür kämpfe ich? Was ist mir wichtig?
 
 
Das gemeinsam geführte Gespräch hilft, eigene Standpunkte zu fassen und auszusprechen.
 
Zugleich sich selbst und auch den Partner mit seinen Anliegen und Wünschen besser zu verstehen und sich zu begegnen.
 
Wann ist Paarberatung sinnvoll?
 

- Ihre Gesprächs- und Streitkultur läuft immer nach dem selben destruktiven Mustern ab? „Ein Wort ergibt das andere…?“
 
- Sie versuchen seit längerem, Ihrem Partner/ Ihrer Partnerin etwas Wichtiges zu sagen? Sie hören einander nicht mehr zu. „Sie sind in der Beziehung festgefahren?“
 
-  Sie suchen Wege, wieder gut und ohne Streit miteinander zu reden?


- Sie bemerken aktuelle bzw. schon länger anhaltende Konflikte in Ihrer Beziehung, die Sie gemeinsam mit Ihrem Partner/Ihrer Partnerin konstruktiv bearbeiten möchten?
 
- Sie haben unterschiedliche Ideen zur gemeinsamen Zukunftsgestaltung und möchten einen für Sie beide stimmigen gemeinsamen/vielleicht auch getrennten Weg finden?
 
- Sie möchten sich einfach wieder neu begegnen, einander Kennen- und besser Verstehen lernen, wieder „frischen Wind in ihre Beziehung bringen?“ 

 
 Paarkrisen sind Veränderungskrisen:
 
Sie werden Eltern, die Kinder ziehen aus, es steht ein Jobwechsel bevor, die Pensionierung kommt immer näher, ….
 
In unserem Leben stehen wir immer wieder vor Fragen, die sich aus den Veränderungen des Lebens ergeben. Nicht nur wir selbst sind gefragt, auch unsere Beziehung steht immer wieder vor wichtigen Entscheidungen.
 
Im gemeinsamen Gespräch können diese angesprochen werden, gemeinsam nach Veränderungsideen gesucht werden und Verbindendes und Liebenswertes entdeckt und genutzt werden.
 
Es geht darum zu prüfen: wo liegt unser gemeinsames Ziel, "wofür brennen wir beide als Paar"; und zu erkennen: gibt es diese Gemeinsamkeiten noch oder sind unsere Vorstellungen für die Zukunft zu konträr?
Und Stellung zu beziehen: so ist es im Moment und das soll werden. So möchten wir als Paar miteinander umgehen und so nicht.
 
In der Paarberatung geht es darum, sich selbst zu verstehen, den eigenen Standpunkt zu erkennen, zu benennen und zu formulieren, um diesen mit dem Standpunkt des Partners abzustimmen und so eine Gemeinsamkeit zu fassen.
 
Das ist nicht immer leicht, erfordert Mut, Geduld und Bereitschaft an der Beziehung zum anderen und zu sich selbst zu arbeiten.
 
Es geht darum, aufeinander zu zugehen, wohlwollend und verstehend, und doch für das Eigene eintretend.
  
Wieviele Sitzungen sind notwendig?
 
Das kommt ganz auf Ihr persönliches Anliegen an.
 
Im Erstgespräch geht es primär darum, das konkrete Anliegen anzusprechen und zu überprüfen, ob dafür Paarberatung das geeignete und hilfreiche Tool ist.
 
Nach der Auftragsklärung folgen 3- 6 Stunden Arbeitsphase. In je 90 minütigen Einheiten wird an der Umsetzung des konkreten Anliegens gearbeitet, Lösungsschritte gesucht und Handlungsmöglichkeiten erarbeitet, geübt und gefestigt.
   
Wie kann ich einen Termin vereinbaren?
  
Gerne über meine Assistenz bzw. bei weiteren Fragen können Sie Sich auch direkt an mich wenden.

Zur Terminvereinbarung gelangen Sie hier.

www.chovghi.com

praxis für medizin und psychologische beratung